Bauhaus Marathon 2019

100jahre Bauhaus – 100jahre Bauhaus Marathon. Es sollte ein spezieller, einzigartiger Marathon werden, bei dem die Läuferinnen und Läufer an verschiedenen Stellen Kulturauszeiten nehmen und sich Kulturgüter ansehen konnten.

Der Tag startete… Um 5.15 Uhr sollte der Wecker läuten und für 6.00 Uhr war die Abfahrt geplant. Nach dem Aufwachen um 6.07 Uhr war der Puls gleich sehr hoch… Aber alles klappte, wir waren rechtzeitig in Weimar und nahmen noch einen Blitzer mit…

Die Strecke war mit etwa 460 Höhenmetern anspruchsvoll und sehr abwechslungsreich. Allerdings hätte die Verpflegung etwas abwechslungsreicher sein können. Es gab Wasser, Tee und an manchen Stationen Bananen. Bei den Kulturauszeiten wurde eine Matte überlaufen, um die Zeit anzuhalten bzw. wieder zu starten.

Leider ist die Kombination aus Marathon und 100jahre Bauhaus dem Veranstalter nicht ganz gelungen. Die Einbindung der Kulturauszeiten hätte besser sein können (z.B. Ausschilderung) und es wäre schön gewesen, wenn das neue Bauhausmuseum dabei gewesen wäre.

Insgesamt war es aber eine schöne Veranstaltung, bei der ich meine zweitschnellste Marathonzeit um 5 Sekunden verpasste. Die Zielzeit von 3:38:43 Std. reichte zum 5. Platz in der AK M45 (von 25) bzw. zum 48. Platz (von 324) bei den Männern.

Strecke des Bauhaus Marathon

42,2 km / 3:38.43 Std. / 460 Hm

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*